1896 - 2016: 120 Jahre Wasserversorgung in Herford

Historie

Zur Historie der Stadtwerke Herford

Als historisch gewachsenes Unternehmen blicken wir auf eine Entwicklung zurück, die bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts reicht. In den 150 Jahren, die seit dem Start der Gasversorgung in Herford vergangen sind, hat sich vieles verändert. Die Technik der Versorgung, die eingesetzten Stoffe, die Anwendungsmöglichkeiten von Energie sowie die Beschaffung wurden in Modernisierungsschüben immer weiter verändert. Auch die allgemeinen Lebensverhältnisse sowie die Erwartungen unserer Kunden haben sich stetig weiterentwickelt.

1864 - 2014: 150 Jahre Gasversorgung in Herford

RUND! Extra: Historische Serie zur Gasversorgung› PDF-Datei (6.026,40 Kb)
Zusammenstellung aller Artikel zur Historie der Gasversorgung in Herford aus unserem Kundenmagazin RUND! 

Festschriften

1989: 125 Jahre öffentliche Gasversorgung in Herford

1996: 100 Jahre öffentliche Wasserversorgung in Herford

2014: 150 Jahre Gasversorgung in Herford

Die Festschriften öffnen jeweils in einem neuen Fenster und benötigen den aktuellen Flashplayer.


Ereignisse im Überblick

Unsere Unternehmenshistorie gibt Ihnen die Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren, was sich in den letzten 150 Jahren verändert hat. Sie können einfach auf einen der Ereignispunkte klicken, um alle wichtigen Details in Wort und Bild angezeigt zu bekommen.


2016 | Kundenzentrum in neuem Glanz

2016 | VIA AQUA – das Fest für Wissensdurstige

2016 | 120. Geburtstag der Wasserversorgung

2015 | Inbetriebnahme einer UV-Anlage im Wasserwerk Steinbeck

2015 | Die Stadtwerke Herford erhalten erneut die TSM-Urkunde für höchste Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.

2015 | Erweiterungen im H2O Herford

12. August 2014 | Jubiläum: 150 Jahre Gasversorgung Herford

2014 | Organigramm der Stadtwerke Herford, Stand: 1. Januar 2014

2014 | Neuer Kleinkindbereich im Freibad „Im Kleinen Felde“

2013 | Einführung der Mehrspartenhauseinführung und des Stichprobenverfahrens bei der Gaszähler-Eichung

2010 | Die Stadtwerke Herford erhalten TSM-Urkunde für höchste Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

2010 | Neues Angebot: Aufnahme Stromvertrieb

2009 | Eröffnung des Refugiums im H2O

2008 bis 2009 | Digitalisierung des Planwerks und anderer Akten – Zugriff für alle Bearbeiter auf zentral gepflegte Daten

2008 bis 2009 | Installation und Inbetriebnahme von zusätzlichen Anlagen

2007 bis 2008 | Quellsanierung im Wasserwerk Steinbeck

2007 | Anbindung des Gasnetzes von Hiddenhausen an Herford

2007 | Sanierung Freibad Elverdissen

2006 bis 2014 | Verschiedene Stufen der Liberalisierung des Gasmarktes

2006 | Eröffnung Kinderland TABOKIRI im H2O

2006 | Gründung der Energiegemeinschaft HHE e.v.

2003 | Stichprobenverfahren bei der Wasserzähler-Eichung

Ab 2002 und 2003 | Integration der Erdgasnetze in Enger und Hiddenhausen

2000 | Neue Zeiten: Aufbau des kompletten Energievertriebs inkl. Callcenter

1999 | Die Eisbahn wird zur Eishalle

1999 | Inbetriebnahme der 1. Erdgastankstelle im Kreis Herford

1998 | Bau einer neuen Übernahmestation in der Werrestraße, Öko-Audit

1997 | Eröffnung des Sport- und Freizeitbades H2O

1997 | Graugusssanierung

1996 | Aufbau neuer Kompetenzen für neue Aufgaben

1995 | Umbau des Wasserwerkes Brunnenstraße

1994 | Gasversorgung Enger GmbH

1994 | Eingliederung der Bäderwesens und der Eisbahn in Herford

1991 | Erweiterung der Angebote

1990 | Aufbau einer Kundenberatung

1989 | Umbau der Stadtwerkezentrale

1986 | Beginn des Einsatzes von Fernwirk- und Überwachungstechnik

1983 | Geburtsstunde der Stadtwerke Herford GmbH

1980 | Gas- und Wasserversorgung Hiddenhausen GmbH

1979 | Gründung von Wasserverbänden

1978 | Gründung des Wasserwerks in Hiddenhausen

1973 | Zubau von weiteren Speicheranlagen

1971 | Umstellung auf Erdgas

1969 bis 1972 | Neue Wasservorkommen und Speicheranlagen

1962 | Stilllegung der Gas-Eigenerzeugung, Beginn der Verteilung von Kokereigas aus dem Ruhrgebiet

1959 | Bau des Erdgas-Mitteldrucknetzes

1952 bis 1959 | Weitere Wassergebiete für Herford

1939 bis 1946 | Krieg und Hochwasser beeinträchtigen die Versorgung

1936 | Wasserförderung erstmals über 1 Million m³

1934 | Erdgas in Enger

1912 | Ausbau der Wasserversorgung

1909 | Inbetriebnahme des neuen Gaswerkes auf dem heutigen Betriebsgelände der Stadtwerke Herford

1904 | Weitgehende Fertigstellung des Rohrnetzbaus bis in die Randbezirke der Stadt

1900 | Jährliche Gasabgabe erstmals über 1.000.000 m³ und das zentrale Wasserwerk erwirtschaftet erstmals einen Gewinn

1896 | Start der zentralen Wasserversorgung in Herford

1884 | Beginn der Nutzung des Stadtgases nicht nur für Licht, sondern auch für Wärme und Arbeit

1864 | Start der Gasversorgung durch die „Städtische Gasanstalt Herford“