Solarenergie

Gut für die Zukunft: Wir investieren in Solaranlagen

photovoltaik.jpgDie Energiewende ist in Deutschland längst beschlossene Sache. Die Nutzung regenerativer Energiequellen ist ein wichtiger Bestandteil für die Sicherung der Zukunft der Energie- versorgung. Strom aus Sonnenenergie hat deshalb einen festen Platz im deutschen Energiemix.

Wir haben bereits in eine Vielzahl von Photovoltaikanlagen investiert. Fünf davon befinden sich in Hiddenhausen: Auf den Dächern der Olof-Palme-Gesamtschule, des Rathauses, der Grundschule Hiddenhausen, der Sporthalle Eilshausen und der Sporthalle der Grundschule Sundern. In Herford befinden sich Anlagen auf den Dächern des Feuerwehrgerätehauses und des Lagers der Stadtwerke Herford in der Werrestraße, der Ernst-Barlach-Schule, der Grundschule Herringhausen, der Grundschule Oberringstraße, der Sporthalle Diebrock, der Grundschule an der Landsberger Straße, der Geschwister-Scholl-Schule und der Albert-Schweitzer-Schule.

Insgesamt wurden für die Anlagen rund 2300 Module verbaut, mit denen der Strombedarf von ca. 125 Haushalten gedeckt werden kann. Die Einsparung des Treibhausgases Kohlendioxid beläuft sich auf 300 Tonnen pro Jahr.