Unterbrechung der Wasserversorgung

Unterbrechung der Wasserversorgung

Wegen dringender Arbeiten am Wasserrohrnetz ist die Außerbetriebnahme eines Rohrleitungsabschnittes erforderlich. Dafür muss die Wasserversorgung unterbrochen werden.

Wir wissen, dass diese Unterbrechung für Sie unerfreulich ist. Wir bemühen uns, die Arbeiten in der angegebenen Zeit auszuführen und bitten für die Versorgungsunterbrechung um Ihr Verständnis. Bei Fragen erreichen Sie uns per E-Mail unter info@stadtwerke-herford.de 

Herzlichen Dank.


Bitte unbedingt beachten:

Zur Vermeidung von Störungen an Ihrer Hausinstallation empfehlen wir Ihnen (zusätzlich zu den Herstellerangaben Ihrer technischen Geräte) Folgendes:

Vor Beginn der Versorgungsunterbrechung:

  • Schaffen Sie sich Wasservorräte in der Menge Ihres zu erwartenden Wasserbedarfes. Bitte schließen Sie danach das Hauptabsperrventil im Keller Ihres Hauses.

Während der Versorgungsunterbrechung:

  • Bitte halten Sie alle Wasserentnahmestellen unbedingt geschlossen, einschließlich Druckspüler bzw. Spülkästen der Toilette.

Nach Ende der Versorgungsunterbrechung:

  • Öffnen Sie wieder das Hauptabsperrventil. Über eine Zapfstelle hinter dem Wasserzähler entnehmen Sie so lange Wasser, bis es klar herausfließt.
  • Danach öffnen Sie bitte die am höchsten gelegene Zapfstelle in Ihrem Gebäude, damit die (eventuell noch in Ihrer Installation vorhandene) Luft entweichen kann.
  • Auf keinen Fall zuerst einen Druckspüler betätigen!